Fußball, Französischen Liga (Ligue 1)

Olympique de Marseille (OM) - Paris Saint-Germain ( PSG ) Tickets

Sonntag, 07 Feb 2016 21:00| Marseille, Frankreich -Stade Velodrome
Stade Velodrome
venue
Es tut uns Leid, diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Bitte suchen Sie nach einer neuen Veranstaltung.
Wie komme ich zu Olympique de Marseille (OM) - Paris Saint-Germain ( PSG ) in der/dem Stade Velodrome
Adresse3 Boulevard Michelet 13008 Marseille
Sitzordnung

Wo werde ich sitzen?

Paarweises Sitzes
wir verpflichten uns, Sie paarweise zu platzieren (zwei nebeneinander liegenden Sitze) es sei denn, dass aus der Ticketkategorie ausdrücklich etwas anderes hervorgeht.
BITTE BEACHTEN SIE: in einigen Stadien (vor allem in Barcelona´s Camp Nou) umfasst "paarweises Sitzen" auch diagonal oder senkrecht aufeinanderfolgende Plätze.

Drei oder mehr Sitze nebeneinander
Wenn Sie drei oder mehr Tickets benötigen, geben wir immer unser Möglichstes, dass Sie zusammen sitzen werden; dies können wir jedoch nicht garantieren.
Wenn Sie zusammensitzen MÜSSEN, klären Sie die Verfügbarkeit bitte mit unserem Kundenservice via E-Mail oder Telefon. In den meisten Fällen können wir einer speziellen Anfrage nachkommen oder bieten Alternative Möglichkeiten.

Einzeltickets
Manchmal bieten wir Tickets, die ausdrücklich als "Einzeltickets" gekennzeichnet sind. Diese Tickets sind für gewöhnlich preiswerter aber sie bleiben was sie sind "einzeln".
Wenn Sie zwei "Einzeltikets" bestellen, werden Sie nicht zusammen sitzen.

Sitzen in Gruppen
Für 8 Tickets oder mehr klären Sie bitte die Verfügbarkeit für Sitzgruppen und den Preis mit unserem Kundenservice via Telefon oder E-Mail. Abhängig von der Verfügbarkeit können Sitzgruppentickets preiswerter oder auch teurer sein.
Wenn die von Ihnen gewünschte Kategorie es erlaubt, können Sie eine Bestellung aufgeben ohne uns vorher zu konsultieren, doch denken Sie bitte daran, dass wir in diesem Fall nur für eine paarweise Platzierung garantieren.

Bitte beachten Sie

Die oben aufgeführte Information über die Sitzordnung ist generisch und entspricht nicht unbedingt der exakten Beschreibung des von Ihnen gewählten Tickets. Wenn verfügbar, präsentieren wir Ihnen die entsprechende Sitzordnung oder den Plan des Veranstaltungsortes. Bitte nutzen Sie diese bei der Wahl der Ticketkategorie für jede Veranstaltung.

Le Classique (Paris Saint Germain - Olympique de Marseille)

Le Classique, auch bekannt als das Derby de France, ist die Begegnung zwischen dem Verein Paris Saint-Germain (PSG) und Olympique Marseille, bei denen es sich um die jeweils größten Vereine von Paris und Marseille handelt.

Das erste Spiel zwischen den beiden Clubs fand 1971 statt, wobei Marseille gewann. Über 80 Begegnungen gab es seit dem wobei  bis 2013 Marseille 32 und PGS 30 mal gewannen, dazu gab es 20 Unentschieden.

Marseille und PSG sind schon seit jeher zwei der größten Vereine Frankreichs. PSG wurde kürzlich von Qatari Billionaires übernommen und ist damit zu einem der größten und reichsten Vereine Europa´s geworden.

Torschützenkönig des Le Classique ist Pauleta, er traf 6 Mal für PSG. Zlatan Ibrahimovic von PSG und Marseilles´s Flores liegen mit jeweils 5 Toren knapp dahinter.

Der französische Verteidiger Sylvain Armand hat mit 18 Spielen für PSG an den meisten Le Classique Begegnungen mitgewirkt.

Über die Jahre gab es im Le Classique viele unterhaltsame Spiele. Die meisten Tore wurden 1970 erzielt als PSG mit 4-3 gegen Marseille gewann. 1978 hat PSG mit 5-1 gewonnen, die bisher größte Tordifferenz dieser Paarung. Vor noch nicht allzu langer Zeit 2008 hat PSG gegen Mairseille mit 4-2 das Spiel für sich entschieden.

Diese Begegnung ist immer eine extrem aufgeheizte Angelegenheit, bei der beide Fanlager für eine einschüchternde und kämpferische Atmosphäre sorgen. Besonders wenn die Teams um den Titel der Ligue 1 spielen.

Marseille´s Heimspiele finden in dem 60.000 Zuschauer fassenden Stade Velodrome statt und die von PSG im Parc des Princes mit einer Kapazität von 49.000 Plätzen.

Obwohl beide Mannschaften scharfe Rivalen sind, haben insgesamt 47 Spieler bereits für beide Seiten gespielt. Die bekanntesten sind Claude Makélélé, George Weah und Gabriel Heinze, der kurz vor seinem Wechsel noch sagte, dass er niemals für Marseille antreten würde, Tomislav Ivic managte bereits beide Teams.

Kaufen Sie noch heute Ihre Derby de France Tickets auf dieser Webseite. Unsere einzigartige Liefergarantie und unsere großartigen Preise ohne versteckte Gebühren verschaffen Ihnen vollste Zufriedenheit.