Hellas Verona

Hellas Verona 

                                                                                       

Hellas Verona Football Club (häufig einfach als Verona oder Hellas in der Stadt Verona bekannt) spielt in der Serie A der italienischen Liga. Verona wurde 1903 von einer Gruppe von High-School-Studenten gegründet, aber die modernen Geschichte des Teams als Kraft im italienischen Fußball stammt aus dem Jahre 1968, als sie wieder in die A-Serie zurückkehrte wo sie 1990 blieb.

Zu den Höhepunkten dieser Jahre war ein 5-3 Sieg in der Saison 1972-1973, der Milan den Scudetto (der Serie A-Titel) kostete, ein Ergebnis vom letzten Tag der Saison. Im folgenden Jahr dachte Verona sie wären den Abstieg als Vierter von unten entkommen aber wurden wegen eines Skandals nach unten geschickt. Doch nach einer Saison, kehrten sie in der Spitzengruppe zurück.

In der Saison 1975-1976 hatte das Team einen erfolgreichen Lauf in der Coppa Italia, da sie hoch bewerteten Teams wie Torino, Cagliari und Inter aus dem Turnier schmissen. Allerdings war es enttäuschend als sie in ihrem ersten Finale im Wettbewerb, in Verona von Napoli vernichtend mit   4-0 geschlagen wurden.

Die höchste Liga Platzierung in diesem Zeitraum war die Vierte in 1982-1983 ein Jahr nachdem Verona wieder im Coppa Italia Finale verlor, ein Verlust, der sich 1983-84 in den letzten Minuten des Rückspiel gegen Titelverteidiger Serie A Meister Roma wiederholte.

Der ultimative Erfolg war es in die Saison 1984-1985 zu kommen, als Verona die Liga-Meisterschaft für das erste und einzige Mal gewann. Unter den Spielern, die ihnen auf ihrem Weg geholfen haben, war Antonio Di Gennaro, der die Gabe hat in den entscheidenden Momenten Tore zu schießen, Giuseppe Galderisi, Hans-Peter Briegel im Mittelfeld und den dänischen Stürmer Preben Elkjær.

Jahre später ebbte das Glück ab und Verona verbrachte mehrere Jahre weg von der Spitze, darunter ein Aufenthalt in der dritten Liga. Allerdings in der Saison 2013-14 sah man das Team wieder hergestellt in der Top-Liga, Platz zehn mit einem leichten Rückgang in 2014-15 auf dem dreizehnten. Torschützenkönig des Teams war Luca Toni mit 22 Tore, während Isländer Emil Hallfreðsson ansehnliche neun Assists hatte.

Hellas Verona spielte zusammen mit seinem Lokalrivalen Chievo in der Stadio Marc 'Antonio Bentegodi, bezeichnet als eine von Italiens legendären Stadien. 1963 erbaut, ist des Schauplatz‘ einzige Fehler, dass er möglicherweise zu groß ist für die Teams die es beherbergt. Der Boden wurde für die Weltmeisterschaft im Jahr 1990 renoviert und wurde zu einer großartigen Arena für Fußball, mit einer zusätzlichen Ebene, ein neues Dach, bessere Sicht und hervorragende Verkehrsanbindung in und aus der Stadt Verona. Im Jahr 2000 begann die Arbeit an der unteren Ebene als neue Verbesserungen notwendig waren, aber leider wurden diese nie fertig. Dennoch sowohl der Boden und Hellas Verona sind einen Besuch wert.

Seit 2006 ist SportEvents stolz darauf, der zuverlässigste Ticket-Broker auf dem Markt zu sein, mit unserer "Versorgung Garantiert" -Politik. Jeder Auftrag wird von einem unserer Vertriebsbeauftragten, um die beste Kundenbetreuung möglich sicherzustellen, abgewickelt.
Warten Sie nicht! Kaufen Sie Ihre Tickets von Hellas Verona Sports Events 365 noch heute

Kaufen Sie Hellas Verona Tickets online - 2014 - 2015
Veranstaltung
Datum
Preis
Erhalten